SG Frauenaurach: Neue Überdachung des KK-Standes wurde im Herbst 2020 fertiggestellt

Corona hat unsere sportlichen Aktivitäten in diesem schwierigen Jahr ausgebremst. Es gab jedoch auch Gutes zu vermelden. Wir konnten die Zeit zwischen den Lockdowns nutzen, um in vielen Arbeitsstunden die Überdachung unserer KK-Stände zu erneuern. Und was noch viel besser war: alle, die konnten, halfen fleissig mit. Ein gutes Miteinander ist für das Vereinsleben mindestens so wichtig wie sportliche Erfolge.

Also zu allererst: vielen herzlichen Dank für die geleistete Arbeit. Es hat großen Spaß gemacht, etwas gemeinsam auf die Beine zu stellen. Unsere Generalprobe für das kommende Jahr haben wir also mit Bravour bestanden.

Hier ein paar Fotos, die ich über die Monate hinweg immer wieder an den einzelnen Bauabschnitten geschossen habe.

Das schönste Gemeinschaftsfoto vorab:

von links nach rechts: Christoph Blösch, Rolf Demmig, Moritz Eibl, Andreas Jäger, Willi, Sabine, Eva und Florian Rottmann, Ludwig Strattner.

Hier unsere erfahrene Mannschaft nach dem Richtfest, denn ein Dach ohne Richtfest, das geht gar nicht. Also habe ich auch das schnellstens auf Wunsch aller Helfer organisiert. Aber eins nach dem anderen…

„SG Frauenaurach: Neue Überdachung des KK-Standes wurde im Herbst 2020 fertiggestellt“ weiterlesen

SG Frauenaurach: Hilfe – unser Küchendach ist undicht!

Das Schießhaus der SG Frauenaurach braucht Hilfe

Liebe Leserinnen und Leser,

die Corona Pause hat uns lange im Griff gehabt und sie ist noch längst nicht überstanden. Dennoch werden viele von uns nicht untätig gewesen sein und sich soweit erlaubt für ihren Verein eingebracht haben.

Jeder Vorstand ist immer mit einem imminenten Problem konfrontiert: wie kann ich finanzielle Mittel generieren, um meinen Verein am Leben zu halten. Dies betrifft vor allen Dingen mitgliederschwache, kleinere Vereine, so wie uns.

„SG Frauenaurach: Hilfe – unser Küchendach ist undicht!“ weiterlesen

Schützengau Erlangen: Sportliche Ehrungen zum Gauehrenabend

Zum alljährlichen Gauehrenabend standen viele sportliche Ehrungen auf dem Programm. Sehr erfolgreich waren unsere Schützinnen und Schützen bei den diesjährigen bayerischen Meisterschaften. Umso höher ist ihr Erfolg zu bewerten, wenn man weiß, wie klein unser Schützengau Erlangen eigentlich im Vergleich zu den riesigen Gauen Pegnitzgrund oder Hesselberg eigentlich ist.

„Schützengau Erlangen: Sportliche Ehrungen zum Gauehrenabend“ weiterlesen

Schützengau Erlangen: Ein Gauehrenabend nach Maß

Neue Gaukönige werden im Redoutensaal inthronisiert

von links nach rechts, hintere Reihe: Eva Rottmann (SSG Erl.-Büchenbach), Ex-Gaujugendkönigin, Michael Irmisch (Andreas Hofer Neuenbürg), Ex-Gaukönig, Alexander Ganswindt, Standartenträger, vordere Reihe links der neue Gaujugendkönig Thomas Jordan (SF Dormitz), Annelie Mümmler, 2. GSM, Norbert Prüll (KPHSG Erlangen), neuer Gaukönig, Robert Adler, 1. GSM

„Schützengau Erlangen: Ein Gauehrenabend nach Maß“ weiterlesen

KPHSG Erlangen – Vogelschießen zum 325. Geburtstag

Zum Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 325. Geburtstag startete die Königlich Privilegierte Hauptschützengesellschaft Erlangen mit einem anspruchsvollen Festzug durch die Innenstadt zum Waldschießhaus, an dem sich neben den eigenen Mitgliedern auch einige Schützenvereine aus dem Schützengau Erlangen, befreundete Schützenvereine aus Norddeutschland und drei Musikkapellen beteiligten.

„KPHSG Erlangen – Vogelschießen zum 325. Geburtstag“ weiterlesen